Wings of Rainbow e.V.
  Wings of Rainbow e.V. 

Ayurvedische Ernährung

Ein einfacher, ayurvedischer Lebensstil kann sehr dazu beitragen, unsere Gesundheit und Ausgeglich-enheit zu bewahren und zu stärken. Dafür ist es gar nicht notwendig, sich mit jedem der vielen Elemente von Ayurveda zu befassen. Schon kleine Verände-rungen haben oft große Auswirkungen auf unser Leben und ermögliches es uns, wieder im Einklang mit uns selbst und unserer Umwelt zu leben. Wie die Heilkunst ist auch die ayurvedische Ernährungs-lehre ein ganzheitliches System. Was gesunde Ernährung ist, weiß eigentlich jeder: viel Obst und Gemüse, wenig Fertignahrung und Fastfood, viel trinken - am besten Wasser, verdünnte Säfte und Kräutertees - sowie Alkohol, Kaffee, Süßigkeiten und Fleisch möglichst reduzieren. So die Theorie. In der Praxis sieht es oft ganz anders aus.

 

Bei der ayurvedischen Ernährungslehre geht es weniger um Fette und Kohlenhydrate, Proteine und Vitamine, sondern vielmehr darum, wie einzelne Lebensmittel auf die jewei-ligen Doshas wirken. Was dem einen gut tut, kann dem anderen schaden. Man soll dabei lernen, sich gemäß seines Doshas zu ernähren und muss keineswegs mit langweiliger Körnerkost oder dem Verzicht auf Fleisch einhergehen. Sich gesund zu ernähren bedeutet auch, Freude am Essen zu haben, mit Genuss zu essen und sich nichts wirklich zu verbieten oder aufzuzwingen. "Die" ayurvedische Ernährung an sich gibt es nicht, trotzdem sind die Ernährungs-richtlinien - abgestimmt auf das jeweilige Dosha - als langfristige Ernährungs-umstellung angelegt und nicht als kurzfristige Diät.

 

Ich biete eine Konstitutionstyp-Bestimmung sowie eine ayurvedische Ernäh-rungsberatung sowie Kochkurse an. Bitte fragen Sie danach. Der nächste Kochkurs findet am Samstag, den 11. November 2017 statt. Er fällt in die Winterzeit von November bis Februar. Daher dreht sich alles darum, wie man

sich im Winter gemäss seinem Dosha richtig ernährt. Die Kochkurse sind so gestaltet, daß zu jeder Jahreszeit ein Kochkurs stattfindet. 

 

Im Ayurveda gehört zu einer gesunden Lebensweise auch das Singen und Hören  von Mantren, denn es geht nicht nur darum was wir essen, also in uns hinein-nehmen, sondern auch um alles, was wir aufnehmen, also in uns hineinlassen.      So sind Mantren ebenfalls als "Energiemedizin" zu betrachten, da im Ayurveda Nahrung in jeder Form als Medizin angesehen wird. 

 

Hier ein Hörbeispiel, das Karya Siddhi Hanuman Mantra, ein Mantra für Schutz und Frieden, das man als "Medikament" täglich hören kann, gesungen von Sri SwamiJi:

 

 

Hier können Sie unseren Newsletter abonnieren!

Sie haben einen Adblocker installiert. Diese Web App kann nur mit einem deaktivierten Adblocker korrekt angezeigt und konfiguriert werden.
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Shri Valerie-Monika Folwaczny