Wings of Rainbow e.V.
  Wings of Rainbow e.V. 

Lord Dattatreya

Dattatreya gilt in der indischen Mythologie als Inkarnation von Brahma, Vishnu und Shiva . Er verkörpert damit die schöpferische, die erhaltende und die auflösende Energie des Universums. Es gibt viele inspirierende Geschichten um diesen Trimurti  Avatar  (Inkarnation der Dreifaltigkeit)

 

Dattatreya wird als Siddha verehrt, als ein großer Meister, der auch heute noch Aspiran- ten anleitet und führt, ja, ihnen sogar erscheint.

Viele indische Guru Linien gehen auf Dattatreya zurück. Daher wird er auch als Datta Guru bezeichnet.

Ein weiterer Name von Dattatreya ist Avadhuta. Avadhuta heißt wörtlich "unbekleidet". Vereinzelt gibt es in Indien auch Darstellungen von Dattatreya ohne Kleidung. Avadhuta ist aber im übertragenen Sinn zu sehen: Er ist jenseits aller Hüllen gegangen. Avadhuta steht für Vairagya, Verhaftungs-losigkeit. Und dafür, dass es gilt, sein höchstes Selbst zu erfahren. Das bekannteste Werk von Dattatreya ist die Avadhuta Gita. Es ist eine der bekanntesten und tiefgehendsten Vedanta Schriften.

 

Auch wenn Dattatreya Begründer einiger Guru-Linien ist, hatte er selbst keinen menschlichen Guru. Patanjali schreibt ja, dass Gott selbst der Guru aller Gurus ist. Letztlich beginnt jede Guru-Linie mit Gott. Und jeder kann sich auch selbst direkt an Gott richten. Dattatreya ist auch bekannt dafür, dass er von allem lernte. In der Avadhuta Gita wird von seinen 24 Gurus gesprochen.

 

Dattatreya wird gerne dargestellt zusammen mit einer Kuh und mit Hunden. Kühe galten im traditionellen Indien als die Heiligsten aller Lebewesen, Hunde als nicht besonders heilig. (im heutigen Deutschland ist es umgekehrt: Hunde werden von ihren Besitzern manchmal wie Heilige behandelt, "Kuh" ist ein Schimpfwort, und man kann Kühe ohne darüber nachzudenken, aufessen. Wenn das jemand mit Hunden machen würde, würde das wie ein Sakrileg geahndet). Dattatreya symbolisiert damit, dass alle zur höchsten Erkenntnis kommen können: Die Hohen und die Niedrigen, die Klugen und die einfacher Gestrickten.

Dattatreya wird oft auch in Meditation dargestellt. Visualisierung von Dattatreya gilt als guter Einstieg in die Meditation.

Das Fest von Dattatreya ist Dattatreya Jayanthi, der Geburtstag bzw. der Erscheinungstag von Dattatreya. Es fällt meistens auf den Dezember bzw. auf die Advents- oder Weihnachtszeit.

 

 

Hier können Sie unseren Newsletter abonnieren!

Sie haben einen Adblocker installiert. Diese Web App kann nur mit einem deaktivierten Adblocker korrekt angezeigt und konfiguriert werden.
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Shri Valerie-Monika Folwaczny