Wings of Rainbow e.V.
  Wings of Rainbow e.V. 

S.A.H.® Ayurvedic Practitioner / Heiler

Unter Energiemedizin versteht man in der westlichen Welt eine Diagnose- und Therapieform, die auf der Hypothese aufbaut, dass der Körper neben biochemischen Prozessen auch von biophysika-lischen Vorgängen gesteuert wird, die man in der Erfahrungs-heilkunde allgemein als Lebens-energie bezeichnet.
Bei den Chinesen wird es das „Chi“ genannt, in Indien „Prana“, europäische Wissen-schaftler bezeichnen diese Energie als „Flow“.

Wenn wir aus ayurvedischer Sicht von Energie sprechen, meinen wir die Energie, aus der das Universum gebildet wurde. Die Quantenphysik geht davon aus, daß das Universum aus Information und Energie besteht. Im Ayurveda ist Brahman (die Weltseele) der Urgrund allen Seins, jenseits von Raum und Zeit. Die kosmische Intelligenz (Buddhi) ist das der Natur zugrundeliegende Prinzip, welches das Zusammenspiel im Universum steuert. Wachstum, Entwicklung und damit auch Heilung liegen im Plan der Natur begründet.

 

S.A.H. Shri Ayurvedic Healing® ist eine Methode aus dem Bereich der Energiemedizin von Shri Valerie-Monika Folwaczny, die sich mit dem „Flow“, dem Fluß der Lebensenergie im Körper eines Menschen befasst. Sie dient der Prävention (Gesundheitsvorsorge) bzw. Beseitigung von Störungen und Blockaden des Lebensflusses durch eine intensive Heilungs- und Energie-arbeit. 

 

Shri Valerie-Monika Folwaczny bietet ihre Methode, die auf den Grund-prinzipien der Veden basiert, als Aus- und Weiterbildung für Menschen an:

  • die sich für geistig-spirituelle Heilweisen und Energiemedizin interessieren
  • die als geistig-spiritueller HeilerIn ausgebildet und tätig sind (z.B. durch H.H.F. Healing Hands Fellowship) und die ihre bereits erworbenen Kenntnisse und Fähigkeiten unter der Anleitung einer erfahrenen Heilerin ausbauen wollen
  • die eine Berufsausbildung als S.A.H.® Fachkraft für energetische Medizin anstreben
  • die am Berufsbild "Fachkraft für energetische Medizin" aktiv mitarbeiten wollen.

 

 

Die Fachfortbildung gliedert sich wie folgt:

 

1.   Einführung in die Grundlagen des Ayurveda

1b. Ethische Regeln

1c. Kommunikationsregeln / Selbsterfahrung

1d. Prinzipien und Richtlinien für Heiler

1e. Ayurvedische Lebensführung / Ernährung / Yoga

2.   Einführung in die ayurvedisch-spirituelle Psychologie

2a. ayurvedische Konstitutionsbestimmung: Prakriti und Vikriti zur Erklärung des  

      Störungsmusters und zum Ableiten von hilfreichen Maßnahmen (z. B. Massage)

2b. Selbstexploration im Gespräch, um das Selbst (buddhi) zu stärken, zum                  Ermitteln von

      schädigenden Verhaltensgewohnheiten und zum Bearbeiten von bewussten              Chitta-Prägungen (innerste Geistebene, Weg zum Göttlichen)

2c. Meditation, um innere Ruhe zu gewinnen und Blockierungen im Chitta zu lösen,

      Meditations- und Gebetspraxis, die Bedeutung von Nada-Yoga und                          Mantrensingen

2d. Körperdialog mit dem Ziel, bestimmte Blockierungen im Chitta zu lösen                   (S.A.H.®)

2e. Gesprächsführung in der Praxis (Modell Carl Rogers)

2f. Transaktionsanalyse / Egogramm

2g. Fallbearbeitung und Supervision

2h. Helfersyndrom vs. Altruismus, Sucht in unserer Gesellschaft: Umgang mit               süchtigen Verhaltensweisen

 

 

3.   S.A.H.® Ayurvedische Massage und Energiearbeit in Theorie und Praxis - Arbeit        an der Liege 

3a. Fuß-Arbeit (mit und ohne Öl)

3b. Handarbeit ("Herz der Hand")

3c. Ayurvedische Chakrendiagnose: Erstellung eines Chakrenbildes

3d. Erste Schritte in der selbständigen Heilungsarbeit mit Klienten unter Supervision

 

4.   Einführung in die ayurvedische Anatomie

4a. Nadi-System

4b. Chakrenlehre: Chakren 1-7, Chakren 8-16, Nebenchakren

4c. Marmapunkt-Therapie

 

5.   Psychologie für HeilerInnen und Fachkräfte

5a. Katathymes Bilderleben (Umgang mit inneren Bildern)

5b. kunsttherapeutisches Counseling: Gesundheit und Krankheit im Bild / Bildarbeit

5c. Selbsterfahrung mit Engelkräften / Heilungsarbeit, Psychometrie: Energie-               und Auralesen an Gegenständen, Blumen etc.

 

 

6.   Berufsbild der Fachkraft für energetische Medizin

6a. Fallbearbeitung mit Klienten und anschließende Supervision

 

7.   Prüfungsinhalte

      - schriftliche Prüfung

      - praktische Prüfung

 

Laufende Ausbildung

An jedem 4. Wochenende im Monat findet die Ausbildung zur S.A.H. Therapeutic Touch Therapie (Ayurvedischer Heiler) statt. Nähere Informationen: Shri Valerie, Tel.:0211 / 67 65 81

Hier können Sie unseren Newsletter abonnieren!

Sie haben einen Adblocker installiert. Diese Web App kann nur mit einem deaktivierten Adblocker korrekt angezeigt und konfiguriert werden.
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Shri Valerie-Monika Folwaczny