Wings of Rainbow e.V.
  Wings of Rainbow e.V. 

Einzelanwendungen

Marmamassage

 

 

 

Marmapunkte sind Energiepunkte, die an wichtigen "Kreuzungen" liegen, z.B. an Stellen, an denen sich Muskeln, Knochen, Venen, Arterien, Gelenke und Sehnen treffen. Als die Ayurvedische Massage entwickelt wurde, wurden die Punkte zur Stimulierung innerer Organe verwendet. Insgesamt sind über 300 Marmapunkte über die Vorder- und Rückseite des Körpers verteilt. 

 

Die Marmamassage beruht auf einer jahrtausende alten Tradition und bedarf der Anleitung eines erfahrenen spirituellen Lehrers oder ayurvedischen Heilers. Marmapunkte sind Pressur-(druck) Punkte des menschlichen Körpers, ähnlich den Akupunktur Punkten der chinesischen Medizin und sind der wesentliche Teil einer ayurvedischen Massage.

 

In meinen Einzelsitzungen erstelle ich eine genaue Diagnose der Chakren und bespreche die weitere Arbeit mit meinem Klienten. Nach Rücksprache mit meinen geistigen Helfern (Heilungsengeln) kann nun eine tiefgreifende Energiearbeit erfolgen. Ein ayurvedischer Heiler bezieht die geistige Welt in seine Arbeit mit ein und versucht, die natürliche Konstitution seines Klienten wiederherzustellen. Dazu gehört nicht nur die körperliche Gesundheit, sondern eine Balance zwischen Körper, Geist und Seele.

 

Mehr Informationen über ayurvedische Begriffe erhalten Sie  h i e r

 

Hier können Sie unseren Newsletter abonnieren!

Sie haben einen Adblocker installiert. Diese Web App kann nur mit einem deaktivierten Adblocker korrekt angezeigt und konfiguriert werden.
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Shri Valerie-Monika Folwaczny